Meine Bitte an Sie ...

Datum: Wednesday 19 October 2005 12:17:38




Erlauben Sie mir bitte, Ihnen ein ganz persönliches Herzensanliegen näher zu bringen: An der Seite eines Tieres zu leben ist mit vielen Freuden, aber auch manchmal Zugeständnissen verbunden. Erkundigen Sie sich bitte gründlich, bevor Sie sich zur Haltung eines Tieres entschließen, mit welchem Aufwand (sowohl in zeitmäßiger als auch finanzieller Hinsicht) und ggfs. Entbehrungen (z.B. Urlaub) dies verbunden ist. Unsere Tierschutzhäuser sind überfüllt und kein Lebewesen hat es sich verdient, dass man sich seiner einfach entledigt, weil man überdrüssig ist und das niedliche Babyalter - der Hauptgrund, warum Tiere oft aus einer unüberlegten Emotion heraus angeschafft werden -  vorbei ist. Von Leuten, die Tiere "verschenken", weil es vielleicht niedlich ist, wenn ein kleiner Hund etc. unter dem Weihnachtsbaum sitzt oder weil man keine bessere Geschenksidee hat, einmal ganz abgesehen. Ich glaube es ist überflüssig, dies zu kommentieren.

Ein Tier ist ein Lebewesen mit Gefühlen und sollte auch als solches entsprechend behandelt, respektiert und umsorgt werden.

Sobald man sich entschieden hat, ein neues Familienmitglied bei sich aufzunehmen, wäre es schön, auch einem Vierbeiner aus einem der vielen Tierschutzhäuser eine neue Chance gibt. Tiere die dieses Schicksal jemals erlebt haben, wissen es ihrem künftigen Frauchen/Herrchen oft noch mehr zu danken.
 
Bitte helfen Sie selbst auch aktiv mit, indem Sie Ihre Bekannten, Verwandten und Freunde dahingehend aufklären und informieren. Jeder Einzelne von uns kann so Leid verhindern.
 
 
                                VIELEN HERZLICHEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS!!
 
 
                                                                 
                                                
    







Dieser Artikel kommt von Hundesalon Tip Top
http://www.hundesalon-tip-top.at

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.hundesalon-tip-top.at/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=7